Über uns

Die Gründerin des Therapieforums, die in Frankfurt am Main geborene Ariane Caspari, lernte ursprünglich Krankengymnastik und bereits damals wurde ihr Interesse an der Anatomie und Physiologie des menschlichen Körpers geweckt. Um sich weiter fortzubilden, und um ihren Patienten noch umfassender helfen zu können, absolvierte sie erfolgreich ein Medizinstudium an der Freien Universität Berlin und ergänzte es um eine Zusatzausbildung durch Lehrer der Internationalen Osteopathieschule in Gent. Seit 15 Jahren lebt Ariane in Weil und vor 10 Jahren eröffnete sie als neue Herausforderung in den damals leer stehenden Räumen des Pflegeheims das renovierte „Therapieforum Ariane Caspari“.

Seitdem sind wir eine allgemein-öffentliche Physiotherapiepraxis und versorgen zusätzlich gerne das Pflegeheim und dessen Bewohner mit unseren anerkannten Therapien.

Aber selbst 35 Jahre Berufserfahrung, Studium und Weiterbildungen reichen alleine nicht aus, nur dank gleichgesinnter und qualifizierter Teamkollegen wurde die Vision des Therapieforums Wirklichkeit.

Teamvorstellung

Lernen Sie uns und unsere Ziele etwas näher kennen: Fühlen Sie sich angesprochen, dann sind Sie bei uns genau richtig. Und bei Interesse nehmen Sie doch einfach zu uns Kontakt auf, wir freuen uns auf Sie.


Ariane Caspari

Physiotherapeutin, Osteopathin und Ärztin

„Der Augenblick ist reich, und das Glück liegt überall: Aufmerksam und entspannt, über Körperwahrnehmung und Bewusstwerdung, stets weiter seinem Ziel entgegen gehen. Alte Muster loslassen, denn das Bindegewebe vergisst nicht, und mit Neugierde auf Entdeckungsreise gehen. Leben ist da wo Bewegung ist. Wir spüren, wo es bei Ihnen zu Bewegungseinschränkungen und Fehlfunktionen kommt und bemühen uns um Ihr maximales Wohlgefühl.“

Katja Diether

„Weiterentwicklung in Körper, Geist und Seele über Dynamik in der Bewegung. Ich helfe Ihnen mit meinen erprobten Impulsen.“

Nadine Häcker

„In Ruhephasen Kräfte sammeln und sicher den nächsten Schritt gehen.
Ich helfe gern.“

Gautier Iffrig

„Durch Willenskraft Ziele erreichen. Ich bin zur Unterstützung bei Ihnen.“

Sabine Pötzsch

„Mit Zuversicht Probleme lösen und positiv in die Zukunft schauen.
Gemeinsam sind wir stark.“

Peter Schlimm

„Leben und leben lassen. Ich bin da, wo es bei Ihnen klemmt“.

Susann Pimper

„Was ich kann, können Sie auch. Ich bin dabei gemeinsam stärker zu werden.“

Sie möchten Teil des Teams werden?

Zur Erweiterung meines Teams suche ich eine/n  freundliche/n,  zuverlässige/n  und qualifizierte/n  Mitarbeiter/in.
Wir sind ein aufgeschlossenes , herzliches und dynamisches Team und benötigen dringend Unterstützung.
Neben den allgemeinen Therapien in der Praxis bringen Sie gerne Freude für die Betreuung unserer Hausbesuche und Heimbewohner mit.
Arbeitszeiten, Teil- oder Vollzeit, Fortbildungen und Ihre Gehaltsvorstellungen besprechen wir gerne in einem persönlichen Gespräch.
Arbeiten Sie gerne eigenverantwortlich und patientenorientiert, mit Hingabe und Leidenschaft, dann freue ich mich über Ihre Bewerbung.